Feature: Schule

  • Patrizier Sven

    Die Schule sollte die Zuwanderung der Bettler in einer Stadt erh├Âhen. Damit w├╝rde die Vergr├Â├čerung der Stadt schneller von statten gehen k├Ânnen.

    Die Schule k├Ânnte als Standardgeb├Ąude in der Stadt stehen, aber ohne Finanzierung. Die Finanzierung der Schule erfolgt jeweils f├╝r ein Spieljahr durch die Spieler.

    L├Ąuft die Finanzierung ab, ist auch der Bonus beim Bettlerzulauf weg.

  • Kr├Ąmer GWRon

    Man sollte bedenken, was eine Schule im 12-17.Jh bedeutete: Vor dem 12. Jh. waren es Klosterschulen – teilweise nur mit Aufnahme von Erwachsenen. In der Zeit der Hanse wurden es Universitaeten und Privatschulen (Magister die fuer nicht geringes Entgeld Personen unterrichteten). Das System „Schule“ wie wir es kennen – auch gern mit privater Finanzierung gab es zu der Zeit meines Erachtens nach _nicht_.

    Bettler kann man mittels klassischer Armenhaeuser anlocken – bzw kommen diese sobald ein Hafen eine gewisse Groesse hat, denn Bettler sind dort nix anderes als Tageloehner – und Tageloehner sind gerne gesehene Helferlein in Haefen mit grosser Umschlagszahl. Bettler wie Kriegsversehrte oder Waisenkinder hingegen wuerden von einer hohen Anzahl an reichen Haendlern und Aristokraten mit dazugehoerigen Maerkten profitieren (wenn ueberhaupt einer spendet) oder von der Ansiedlung religoeser Staetten (Kirchen oder andere Kultstaetten).

    Heisst: um den Zuwachs an Bettlern zu erhoehen, muesste man das Finanzpolster der ortsansaessigen Kirchen erhoehen – dann gehen davon natuerlich X Prozent in die aehm „Verwaltung“.

    Im Nachfolger „Fugger II“ ist dies mittels eines „gebt ein grosses Fest“ geloest worden. Ein solches Fest zieht ja jedermann in der Umgebung an (ist zuwenig ausgegeben worden, kann dies natuerlich zu Ungemach fuehren und naja.. der Kontor koennte ein paar Beschaedigungen aufweisen ;D).

    bye

    Ron

  • Kaufmann Frone1953M

    dass dann Malm├ und alle anderen die Bier produzieren k├Ânnen in der Liste sind und man diese St├Ądte dann anklicken kann um zu sehen wo sie liegen)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu k├Ânnen.