Schatzkarten – Gold, Silber, Perlen, Schmuck alles meins!

Patrizier Sven
Schatzkarte klein

Ich kann es kaum glauben! Im Gasthaus traf ich eine diese zwielichtigen Gestalten, welche mir eine dieser vergilbten Schatzkarten mit einem Kreuz angeboten hat. Mein ge├╝btes Auge hat nat├╝rlich sofort die Umrisse der dargestellten Insel erkannt, und so wagte ich das Abenteuer einer Schatzsuche.

Schatzkartenkauf im Gasthaus

Da es mir durch gute Gesch├Ąfte in letzter Zeit ziemlich gut ging, habe ich die Karte f├╝r einen nicht unerheblichen Preis gekauft. Der Verk├Ąufer versicherte mir immer wieder, dass die Karte wirklich echt sei!

Etwas mulmig wurde mir schon, als mein Gesch├Ąftspartner nach dem Kauf das Gasthaus sehr eilig wegen anderer Gesch├Ąfte verlassen musste, und noch nicht mal sein gerade erhaltenes Bier austrank. Aber zu sp├Ąt, das Geld ist weg, und ich habe ein altes Papierst├╝ck mit Umrissen einer Insel und ein Kreuz darauf.

Starten der Schatzsuche

Am n├Ąchsten Tag besprach ich die Sache mit meinem vertrauensw├╝rdigsten Kapit├Ąn, und er versicherte mir, dass er den Schatz schon finden w├╝rde. Nachdem wir die Suche aufs Genaueste besprochen und geplant hatten stand es fest. In 3 Tagen sind die Vorbereitungen abgeschlossen, und er wird ein meinem Auftrag mit der Suche beginnen.

Und wieder muss ich tief in meinen Geldbeutel greifen, denn auch die Expedition will finanziert werden. Langsam zweifle ich daran, ob der Kauf wirklich gut war. Immerhin bin ich bisher nur am bezahlen, und habe noch keinen Beweis f├╝r die Existenz des Schatzes.


»«

Ein Kommentar zu “Schatzkarten – Gold, Silber, Perlen, Schmuck alles meins!”

  • Bubbel71 sagt dazu:

    Ich habe gerade eine Schatzkarte in Rotterdam ge-
    kaut, kann Sie aber nirgends finden, geschweige
    denn eine Schatzsuche starten. Wie geht das?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.