Produktion

Patrizier Sven

Steuern

F├╝r alle durch Spieler errichtete Geb├Ąude wird eine w├Âchentliche Grundsteuer f├Ąllig, egal ob produziert wird, oder nicht. Diese Grundsteuer flie├čt in die Stadtkasse, aus welcher sp├Ąter dann Ausgaben wie Bau der Stadtmauer, Stadtwachen oder sonstige Dinge bezahlt werden.

Arbeiter

Die Arbeiter werden nach dem Bau automatisch bis zur eingestellten maximalen Auslastung angeworben. Dies passiert aber nur, wenn Bettler und freier Wohnraum in der jeweiligen Stadt vorhanden sind. Falls keine oder zu wenige Bettler in einer Stadt vorhanden sind gibt es aktuell zwei M├Âglichkeiten dies zu ├Ąndern. Die langfristige Methode ist eine bessere Versorgung der Stadt, wodurch sie f├╝r potentielle Arbeitskr├Ąfte attraktiver wird und mehr Bettler anzieht. Die andere Methode ist kurzfristig und schadet auch eurem Ansehen, aber hilft ­čśë . Heuert in einer anderen Stadt die maximale Zahl Matrosen auf eurer Schiff an und entlasst sie in der gew├╝nschten Stadt. Entlassene Matrosen werden automatisch wieder zu Bettlern und lassen sich in euren Betrieben anstellen.

Produktionsmengen

In den Detaildialogen der Betriebe k├Ânnt ihr festlegen mit welcher Auslastung die Betriebe arbeiten sollen, also wie viele Arbeiter eingestellt werden. Hier k├Ânnt ihr auch die Produktion auf 0 stellen, um die Lohnkosten kurzfristig zu minimieren. Um zu sehen, welche Waren gerade im Gesamtsystem (├╝ber alle St├Ądte und Einwohner) zu viel oder zu wenig produziert werden, solltet ihr links unten den Link „Statistik Produkte“ ausprobieren.

weitere Informationen