Die gro├če Internet Explorer Testorgie

Patrizier Sven
Wappen Amsterdam

Diesmal gibt es einen gro├čen Test verschiedener Internet Explorer Versionen unter verschiedenen Window Versionen. Als „Vollausbau“ hatte ich zum Ende 7 virtuelle Rechner, welche auf verschiedenen Updatest├Ąnden waren.

Ich wusste schon gar nicht mehr, wie viel Zeit eine Window Installation eigentlich in Anspruch nimmt. F├╝r diese Tests wurden Windows XP, Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1 in einem VirtualBox System installiert, und dann durch die entsprechenden Updates auf den jeweils ben├Âtigten Stand gebracht. Und eins kann ich euch sagen, DAS ist nicht lustig! Nach 3 Tagen liegen nun aber die folgenden Ergebnisse vor, welche auch umgehend in die aktuelle Version vom Galiator einflie├čen.

Windows XP Internet Explorer 8

Hier ist mir gleich mal aufgefallen, das s├Ąmtliche Schriften ohne die von mir definierten Schatten dargestellt werden. Aber da sie trotzdem gut lesbar sind, und der IE8 es ohne gro├če Verrenkungen auch nicht beherrscht, bleibt das so.

Als n├Ąchstes wurden mir hier einige Javascript Fehler angezeigt, welche ich auf das letzte Update der benutzten jQuery Bibliothek zur├╝ckf├╝hren konnte. Mit der Version 1.9 ist dort n├Ąmlich die Unterst├╝tzung f├╝r den IE8 rausgeflogen. Abhilfe schaffte hier ein Conditional Comment, welches f├╝r den IE kleiner 9 die alten Bibliotheken einbindet, und f├╝r alle anderen Browser die aktuelle Version 2.0.3.

Damit waren dann auch alle Javascriptfehler behoben, das Spiel funktioniert wieder, auch wenn der IE8 nicht wirklich der schnellste dabei ist.

Windows 7 Internet Explorer 8

Hier kamen anf├Ąnglich┬ádie gleichen Fehler zum Vorschein wie bei Windows XP, au├čerdem aber noch eine Javascriptfehler bei der Unterst├╝tzung der Smartphones. Beim Umbiegen der Touch Events auf Click Events der Maus meldete die IE8 immer munter ein

Objekt unterst├╝tzt Eigenschaft nicht

und hat damit jegliche weitere Abarbeitung der Skripte unterbunden. Eine kleine Weiche, welche den Code beim IE ├╝berspringt war dann hier die L├Âsung.

Windows 7 Internet Explorer 9

Auch der Internet Explorer 9 beherrscht immer noch nicht die Stylesheet Angabe „text-shadow„, leider! Ansonsten funktioniert alles bereits durch die Anpassungen f├╝r den IE8. Nicht ganz so toll ist aber die sehr tr├Ąge Ausf├╝hrung des Javascript in der Stadtansicht, das macht nicht wirklich Spa├č.

Windows 7 Internet Explorer 10

Beim IE 10 bin ich arg erstaunt ├╝ber die Geschwindigkeit des Javascriptes, damit h├Ątte ich nicht gerechnet. Die Landkarte wie auch die Stadtansicht lassen sich wunderbar schieben, auch das Highlight der einzelnen Geb├Ąude innerhalb einer Stadt ist absolut fl├╝ssig.

links Chromium, rechts Internet Explorer 10Au├čerdem hat der IE 10 auch endlich die Stylesheetangabe „text-shadow“ gelernt, leider sieht sie aber extremst h├Ąsslich aus. Im Bild seht ihr links das Rendering der Webkit Engine und rechts dagegen den Internet Explorer.

Windows 8 und 8.1

Nachdem ich nun hier angekommen bin habe ich auch gleich mal Windows 8 und Windows 8.1 in der 64-bit Version installiert und mir dort den IE 10 angeschaut – es gilt das Gleiche wie f├╝r den IE 10 unter Windows 7.

Bonustrack?

Kaum denkt man, man sei fertig kommt irgendwo der Internet Explorer 11 her! *Ahhh* also gut, von der Windows 8.1 Maschine einen Klone angefertigt, Update auf Internet Explorer 11 und testen. Zum Gl├╝ck sind hier keine weiteren Fehler aufgetreten, womit diese Testorgie auch erstmal beendet sein sollte.


»«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.